Regional Unterwegs

Regionale Geschichten von der Firma SANDICCA im steirischen Joglland

Wie geht es deinem Immunsystem? Leidest du häufig unter Erkältungen und Infekten und schleppst dich so durch die kalte Jahreszeit? Wenn Ernährung nicht mehr ausreicht, um gesund zu bleiben oder dein Immunsystem einen extra Booster in besonders herausfordernden Zeiten benötigt, dann können dir die Sanddorn Produkte der Firma SANDICCA sehr gut weiterhelfen.

Vor ein paar Wochen durfte ich ein großartiges Gespräch mit den zwei Gründern von SANDICCA führen und habe dabei viel über die Frucht, den Anbau und ihre Sanddorn-Produkte erfahren.

Regionale Geschichten von der Firma SANDICCA im steirischen Joglland

SANDDORN – EINE PFLANZE VOLLER VITALSTOFFE

Sanddorn ist ein Ölweidegewächs und kommt ursprünglich aus Nepal. Schon sehr lang wächst er aber auch in Europa. Mittlerweile gibt es in ganz Österreich ein Anbaugebiet von rund 10 ha, davon 2 ha im schönen Joglland in der Steiermark.

Auf Grund seiner Inhaltsstoffe, fällt Sanddorn in die Kategorie „regionales Superfood“ mit einer enorm positiven Wirkung auf das Immunsystem und die Hautalterung. Er enthält über 190 bioaktive Substanzen, und wird schon seit Jahrtausenden zur Erhaltung der Gesundheit und Schönheit eingesetzt.

Sanddorn enthält Vitamin C in hoher Konzentration. Das können je nach Sorte bis zu 900 mg/100 g sein. Im Vergleich dazu enthält eine Zitrone gerade einmal ca. 53 g/100 g und eine rote Paprika ca. 140g/100 g.

Sanddorn ist außerdem reich an Beta-Carotin (Vitamin A), welches als Flavonoid in der orangen Schale sitzt. Du weißt vielleicht schon, dass Flavonoide zu den Antioxidantien gehören und freie Radikale im Körper bekämpfen. Durch den hohen Ölgehalt der Pflanze ist auch viel Vitamin E enthalten, was ebenfalls antioxidativ im Körper wirkt.

Wichtige Mineralstoffe in Sanddorn sind weiters Zink (gut fürs Immunsystem!), Eisen, Magnesium und Kalzium.

SANDDORN IN DER STEIERMARK

Seit 2014 gedeihen im steirischen Joglland die wunderbaren BIO- Sanddorngärten der Firma SANDICCA. Du kannst dort zwar keine frischen Sanddorn Beeren kaufen, aber sehr gesunde Produkte, die daraus hergestellt werden.

Auf einem Hof, der früher als Landwirtschaft mit Milchkühen betrieben wurde, entstand bei der jungen Generation die Idee, für den Anbau von Sanddorn. Nach rund 2 ½ Jahren Forschung und Entwicklung begann man mit einer kleine Produktpalette und schafft es heute, die eigenen Sanddornsträucher quasi „zero waste“ zu verarbeiten.

Allein aus der Sanddorn Frucht lassen sich die 4 Produkte Sanddornsaft, Sanddorn-Fruchtfleischöl, Sanddorn Schalen für Teeprodukte und die Sanddorn Kerne für das Kernöl herstellen.

Die Blätter des Sanddornstrauchs werden für Tees und Kosmetikprodukte verwendet und die Äste dienen der Erzeugung von Fernwärme.

SANDDORN FÜR DEINEN KÖRPER UND DEIN IMMUNSYSTEM

Sanddorn ist im Handel schwer zu finden. Ich habe auch auf Bauernmärkten oder ähnlichem noch keinen Sanddorn gefunden. Die Frucht ist außerdem sehr sauer im Geschmack. Solltest du zu den Glücklichen gehören, die einen eigenen Sanndornstrauch im Garten haben, dann bist du gut versorgt. Mit nur 7 Beeren am Tag kannst du dein Immunsystem sehr gut unterstützen. Auf Grund des sauren Geschmacks empfehle ich, aus den Früchten aber doch eher Marmelad oder Saft herzustellen.

Sanddorn eignet sich auch sehr gut für eine hochwertige Nahrungsergänzung. Und darin ist die Firma SANDICCA Experte. 

Für den Anbau der Pflanze werden keine Spritzmittel benötigt und die Pflanze wächst in BIO Qualität. Das macht sich natürlich auch in einer guten Qualität bei den Produkten bemerkbar.

Das Sortiment umfasst Tees, Ölmischungen, Nahrungsergänzung und Naturkosmetik, darauf ausgerichtet, die Menschen in jeder Lebenslage zu unterstützen (Kinder, Menopause bzw. bei hormonellen Veränderungen, oxidativer Stress, geschwächtes Immunsystem...)

Ein besonders wertvolles Produkt, welches ich dir als Kur zur zusätzlichen Stärkung deines Immunsystems empfehlen kann, ist das SANDICCA Frische Elixier +C. Die Firma SANDICCA hat für die Herstellung dieses „Shot“ ein Patent für das Kaltrührverfahren. Das bedeutet, dass alle wichtigen Vitamine und Inhaltsstoffe erhalten bleiben, weil es bei der Herstellung nie über 6°C erhitzt wird.  Trotzdem werden durch spezielle Produktionsschritte die lebenden Mikroorganismen inaktiv und das Elixier ist 14 Monate haltbar – 3 Monate sogar ungekühlt. Zusätzlich ist darin noch die Acerola Kirsche enthalten, welche ja die Frucht mit dem höchsten Vitamin C Gehalt überhaupt ist.

Du willst mehr zum Thema Vitalstoffe und Immunsystem erfahren? Dann empfehle ich dir weitere Beiträge dazu auf meinem Blog.

BLOGBEITRAG: Vitalstoffe für deine Gesundheit

BLOGBEITRAG: Dein Immunsystem stärken - gesund durch den Winter

Die Firma SANDICCA ist wieder einmal ein kleines steirisches Unterhmen, das auch du vielleicht noch nicht kennst. Tanja und Gabriel freuen sich bestimmt, wenn du in ihrem Onlineshop vorbei schaust und vielleicht mal eines der Produkte ausprobierst. PS: Die feste Haarseife kann ich sehr empfehlen 😊.

Von 20 - 22.11.2020 kannst du außerdem auf meinem Account auf Facebook und Instagram bei der Verlosung von SANDICCA Produkten teilnehmen.

   

Dieser Beitrag entstand nicht im Auftrag von SANDICCA, aber mit deren Unterstützung. Er spiegelt meine eigene Meinung wider und ist eine Empfehlung von Herzen, weil ich von den Produkten überzeugt bin.

Fotos: SANDICCA

Kennst auch du einen tollen Produzenten oder Hofladen, den ich unbedingt auch kennen lernen sollte? Oder einen heimischen Betrieb, der in meiner Rubrik "Regionale Geschichten" unbedingt vorgestellt werden sollte. Ich freue mich über eine Nachricht von dir!

Ich freue mich auf deinen Kommentar



Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.