Clean Eating

7 Fakten über Clean Eating, die du schon immer wissen wolltest

Du weißt, dass du an deiner Ernährung etwas ändern möchtest! Du weißt aber nicht wie du beginnen sollst bzw. was das richtige für dich ist? 

Dann möchte ich dir heute CLEAN EATING vorstellen und dir einen kurzen Überblick geben, worum es sich bei dieser Ernährungsform handelt.

7 Fakten über Clean Eating, die du schon immer wissen wolltest

1. DEIN KLARER VORTEIL DURCH CLEAN EATING

Der Begriff CLEAN steht für unverarbeitet und „sauber“. Unnötige Zusatzstoffe, Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker und zu viel Zucker werden gemieden, in dem frische Lebensmittel gegessen werden. Dadurch bekommt dein Körper alle Vitalstoffe, die er braucht, um gut zu funktionieren. Dein Geschmack und dein Sättigungsgefühl normalisieren sich, Heißhungerattacken gehören der Vergangenheit an. Deine Verdauung und dein Immunsystem kommen auf Vordermann und deine Haut beginnt zu strahlen.

Starte mit Clean Eating den Weg zu deinem neuen ICH!

2. MUSS ICH ZU 100% CLEAN ESSEN?

Perfekt ist out – machbar und individuell auf dich abgestimmt ist das Geheimnis.

Ich empfehle dir ca. 80% auf eine cleane Ernährung umzustellen. Die restlichen 20 % kann dein Körper gut verkraften und ausgleichen. Über die Wochen und Monate wirst du merken, wie sich dein Geschmack verändert und du wirst deine alte Lebensweise gar nicht vermissen 😊

3. IST CLEAN EATING ETWAS FÜR DICH?

Clean Eating ist für jeden geeignet, der sich gesund und ausgewogen ernähren möchte. Auch Schwangere oder Senioren. Immerhin ist die Versorgung mit den richtigen Nährstoffen in jeder Lebenslage wichtig. Anzeichen von Verdauungsbeschwerden, geschwächtem Immunsystem oder unreiner Haut deuten häufig auf eine schlechte Ernährung hin. Auch stressige Situationen meisterst du mit gesunden Lebensmitteln eindeutig besser.

4. FUNKTIONIERT CLEAN EATING MIT FAMILIE UND KINDERN?

Clean Eating ist für die ganze Familie. Kinder und Jugendliche profitieren im Wachstum ganz besonders von einer ausgewogenen und vitalstoffreichen Ernährung. Mit einem abwechslungsreichen Speiseplan ist für jeden das passende dabei. Beziehe deine Kinder mit ein und gib auch Ihnen die Möglichkeit, neue Lebensmittel kennen zu lernen und somit ihren Geschmackshorizont zu erweitern.

5. ICH BIN BERUFSTÄTIG UND HABE KEINE ZEIT FRISCH ZU KOCHEN

Auch ich bin berufstätig und habe eine Familie mit 2 Kindern. Es ist richtig, dass frisch zu kochen etwas mehr Aufwand bedeutet, als nur ein Fertiggericht in die Mikrowelle zu stellen. Mit der richtigen Auswahl an Rezepten sowie etwas Planung wirst du aber bald merken, dass es recht einfach ist, das in den Alltag zu integrieren. Mehr Genuss, der bessere Geschmack und die gesundheitlichen Vorteile deiner Ernährung werden dir aber bestätigen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, diesen Weg zu gehen.

6. MUSS ICH KALORIEN ZÄHLEN?

Viele schwören darauf, täglich ihre Kalorien zu zählen. Es kann sinnvoll sein, sich über einen kurzen Zeitraum mit Kalorien von Lebensmittel zu beschäftigen. Für eine langfristige, gesunde Ernährung ist es allerdings nicht notwendig – und im Alltag auch meistens viel zu aufwendig. Achte besser darauf, was in welchen Mengen auf deinen Teller kommt, und erhöhe bewusst den Anteil an Gemüse, gesundem Eiweiß und Ballaststoffen.

7. SIND CLEANE LEBENSMITTEL TEUER?

Damit du dich clean ernähren kannst, brauchst du keine extra teuren oder ausgefallenen Lebensmittel.

Ganz im Gegenteil.

Wenn du auf saisonale und regionale Produkte zurückgreifst, dann kannst du sogar meistens noch Geld dabei einsparen. Cleane Basisprodukte sind nicht teuer und du wirst sehen, wieviel du dir sparst, wenn du Limonaden, Fertiggerichte und Süßigkeiten durch gesunde Alternativen ersetzt.

Ich freue mich auf deinen Kommentar



Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.