Süsses & Desserts

Nougatpralinen aus Haselnussmus

Nougatpralinen aus Haselnussmus

NUSSMUS - PERFEKT FÜR GESUNDE NASCHEREIEN

Nussmus eignet sich perfekt für süße Naschereien. Die Kombination Nussmus und Schokoade schmeckt nämlich wie Nougat und das ist einfach traumhaft.

Die Pralinen sind bis auf die Zeit zum Kühlen (zwischendurch und am Ende) einfach so schnell gemacht. Probier es doch aus.

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
10 Min
ZUBEREITUNG
1 h
PORTIONEN
12-15 Stk
ZEITAUFWAND
1 h 10 + Kühlen

Zutaten

  • 60 g dunkle Schokolade (70%)
  • 90 g Haselnussmus
  • optional Agavendicksaft oder Reissirup zum Süßen
  • Haselnüsse ganz (für jede Praline eine)
  • Schokolade zum Tunken

So gelingt's

  1. Die Schokolade schmelzen und mit dem Haselnussmus vermischen. Wer möchte, kann etwas Süße dazugeben.
  2. Nun die Masse im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Sobald die Masse fest ist mit dem Löffel eine Portion entnehmen, eine Haselnuss in die Mitte stecken und zu einer Kugel rollen.
  4. Die Kugeln im Kühlschrank kalt stellen (ca. 1 h)
  5. Die Schokolade zum tunken ebenfalls schmelzen.
  6. Die Kugeln in die Schokolade tunken und wieder kalt stellen.
Rezept drucken
Melde dich zum Newsletter an und erhalte ein gratis Exemplar von meinem 10 seitigen Clean Eating Guide
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

1 KOMMENTAR

Andrea
11.09.2019
Absolut lecker!!!!
Verena von LoveToEat
Hallo Andrea,
es freut mich, dass dir mein Rezept schmeckt!
Lg Verena
Blogheim.at Logo