Hauptspeisen

Jambalaya (Reisgericht)

Jambalaya (Reisgericht)

Gib'ts bei dir zu Hause auch klassiche "Reste-Verwerter-Rezepte"? Probier dieses. Wenn dir Reis übrig bleibt oder du bunte Gemüsereste im Kühlschrank hast, dann hast du ganz schnell dieses Jambalaya gezaubert. Durch die Kidneybohnen bekommst du auch deine extra Portion Eiweiß, das dich gemeinsam mit den Ballaststoffen aus dem Gemüse toll sättigt. Perfekt natürlich auch als Meal-Prep für die Woche geeignet.

Vergiss nicht dir meinen Wochenplan runterzuladen und deine nächste Woche vorzuplanen. Rezeptideen findest du genug in meiner Rezeptesammlung

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
10 Min
ZUBEREITUNG
10 Min
PORTIONEN
4 Personen
ZEITAUFWAND
20 Min

Zutaten

  • ca. 500 g gekochten Reis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 1 Dose/Glas Kidneybohnen
  • 2 EL Sojasauce (Tamarisauce)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 Hand voll frische Petersilie
  • 1 Hand voll frischen oder getrockneten Oregano
  • 1 EL Olivenöl
  • optional 1 TL Tabasco

So gelingt's

  1. Den Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden.
  2. Den Paprika waschen und in Würfel schneiden. Die Bohnen in ein Sieb lehren.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen.
  4. Die würfeligen Paprika dazugeben und anrösten lassen.
  5. Die Bohnen und die gewürfelten Tomaten aus der Dose dazugeben und alles gut durchmischen.
  6. Nun mit dem Paprika, der Sojasauce, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nach belieben würzen.
    Wer es besonders scharf mag:Tabasco untermischen.
  7. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. 
  8. Nun den gekochten Reis dazugeben und gut durchmischen. 
  9. Zuletzt die grob geschnittene Petersilie und den Oregano untermischen.
Rezept drucken

Verena's Tipps

Du musst dich beim Gemüse nicht ans Rezept halten. Verwende einfach, was dein Kühlschrank hergibt.

Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.