Kuchen & Muffins

Marmorkuchen Donuts (zuckerreduziert) - Halloween oder Geburtstags Special

Marmorkuchen Donuts (zuckerreduziert) - Halloween oder Geburtstags Special

Halloween steht vor der Tür 👻. Wie steht deine Familie dazu? Auch ich bin nicht damit aufgewachsen und habe um diese Jahreszeit nur den Heiligen Martin am 11.11. gefeiert.

Trotzdem muss ich sagen, dass die ausgefallenen Back- und Kochideen, die es mitsich bringt, einfach genial sind. Meine Kinder lieben kreative Kuchen, Muffins & Co ebenfalls - darum hab ich mir rechtzeitig zu Halloween ein neues Rezept ausgedacht. Herrlich flaumige und zuckerreduzierte Marmorkuchen Donuts, die in Schokolade getunkt und mit Augen verziert einfach richtig süße aussehen - was meinst du?

Die Marmorkuchen Donuts haben sich schon seit einigen Monaten bei uns bewährt - eigentlich seitdem ich mir im Frühjahr eine Donutform zugelegt habe. Sie sind so schnell gemacht und enthalten ganz viel gesundes Apfelmus. Wir lieben sie - denn meine Kids stehen einfach total auf Donuts. Jetzt einfach ein paar Zuckeraugen drauf gesetzt und schon sind sie Halloween tauglich.👀

Die Masse passt genau in eine 6er Donut Form - wenn du 12 machen möchtest, dann verdopple die Menge einfach. 

Mein Tipp: Auch wenn du kein Fan von Halloween bist, finde ich die Donuts mit den verrückten Augen super für die nächste Kinder- Geburtstagsparty geeignet.🤩 Die Augen bekommst du übrigens im Supermarkt bei den Backwaren.

Ich wünsche dir schon mal viel Spaß beim Ausprobieren und Happy Halloween 🎃🧟‍♀️🧛‍♀️💀👻

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
15 Min
ZUBEREITUNG
15 - 20 Min
PORTIONEN
6
ZEITAUFWAND
30 Min

Zutaten

  • 50 g Dinkelmehl hell
  • 30 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 Eier
  • 100 g Apfelmus
  • 5 g Backpulver
  • 25 g Butter
  • 2 EL Rohrzucker
  • 10 g Kakao
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 2 - 3 EL Milch (oder Pflanzenmilch)
  • 100 g Zartbitterschokolade (70% oder mehr)
  • Butter und Mehl für die Backform
  • Zuckeraugen als Deko

Küchenutensilien

  • Mixer oder Küchenmaschine
  • 6er Donut Form

SO GELINGT'S

  1. Eier und Apfelmus sehr schaumig rühren.
  2. Das helle und das Vollkornmehl mit dem Backpulver vermischen.
  3. Die schaumige Eimischung unter das Mehl heben.
  4. Die Butter schmelzen und ebenfalls untermischen.
  5. Alles nochmal vorsichtig mit dem Mixer oder der Küchenmaschine zu einem flüssigen Teig verrühren.
  6. Die Masse halbieren.
  7. In eine Hälfte den Kakao einrühren und etwas Milch, damit sie nicht so fest ist.
  8. In die zweite Hälfte die Vanille einrühren.
  9. Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.
  10. Die Backform gründlich ausbuttern und leicht mit Mehl bestäuben (entfällt bei einer Silikonform).
  11. Die beiden Teigmassen abwechselnd in die Donut Formen verteilen, sodass eine Marmorierung entsteht.
  12. Die Donuts ca. 15 - 25 Minuten (je nach Backofen) backen und auskühlen lassen.
  13. Die Schokolade schmelzen und die Donuts darin tunken. 
  14. Die Augen drauf setzen und trocknen lassen.

Gutes Gelingen!

Rezept drucken
Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.