Kuchen & Muffins

Nuss Brownies - Backmischung als Geschenk aus der Küche

Nuss Brownies - Backmischung als Geschenk aus der Küche

Geschenke aus der Küche für liebe Freunde oder die Familie gehören für mich jedes Jahr zu Weihnachten dazu. Egal ob last minute oder schon voraus geplant - ich bin mir sicher, auch du möchtest jemanden damit beschenken.

Heuer hab ich eine super leckere Nuss Brownie Backmischung als Idee für dich. Sie wird einfach in ein Glas abgefüllt und kann dann ganz nach Lust und Laune von dir dekoriert werden. Der oder die Beschenkte kann sich dann ganz einfach und nur mit der Zugabe von ein paar wenigen frischen Zutaten ein paar Leckere Schokoladenbrownies backen.

Vielleicht hast du ja sogar alle Zutaten in deinem Vorratsschrank, dann kannst du sofort loslegen. Die Nüsse kannst du gerne nach Geschmack auch gegen Haselnüsse, Paranüsse oder andere Nüsse tauschen. 

Die Zuckermenge im Rezept ist etwas reduziert, sie schmecken super schokoladig und nicht ganz so süß.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und beim Verschenken🎄

Achja....Die 35 Minuten Zubereitungszeit sind inklusive Backen - wenn du die Brownies nur abfüllen und dann verschenken möchtest, dann bist du natürlich schneller 😍

BACKANLEITUNG ZUM AUSDRUCKEN

Damit die Brownie Backmischung als Geschenk aus der Küche komplett ist, hab ich dir die Backanleitung inkl. aller noch fehlenden Zutaten zum Ausdrucken hier verlinkt. 

BACKANLEITUNG ZUM AUSDRUCKEN

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
10 Min
ZUBEREITUNG
25 Min
PORTIONEN
1 Glas
ZEITAUFWAND
35 Min

Zutaten

Für 1 Glas:

  • 180 g helles Dinkelmehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 150 g Rohrzucker
  • 50 g Rohkakao
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Nüsse ganz (zb. Walnüsse)
  • 50 g Schokotropfen

        

Zum Fertigbacken:

  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • etwas Öl für die Backform

Küchenutensilien

  • 1 Glas (ca. 500 ml), zum verschenken
  • 1 Backform (20 x 30), zum backen

SO GELINGT'S

Zum Befüllen vom Glas, die Zutaten der Reihe nach schichten:

  1. Mehl + Backpulver + Salz
  2. Zucker
  3. Rohkakao
  4. Nüsse grob hacken + Schokotropfen als Abschluss

Zum Backen:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Die Backform mit etwas Öl einfetten
  3. Die trockenen Zutaten aus dem Glas in eine Schüssel füllen.
  4. Die Butter schmelzen und dazugeben.
  5. Die Eier ebenfalls dazugeben und alle zu einem glatten Teig verrühren.
  6. Den Teig in die Kuchenform füllen, glatt streichen und ca. 25 Minuten backen.
  7. In der Form abkühlen lassen und dann in Würfel schneiden,

Gutes Gelingen und viel Freude beim Verschenken

Rezept drucken
Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.