Süsses und Desserts

Süße Wraps mit Erdbeeren à la Cheesecake - zuckerfrei

Süße Wraps mit Erdbeeren à la Cheesecake - zuckerfrei

Sind Palatschinken in deiner Familie auch so beliebt, wie in meiner? Ganz einfach zeige ich dir heute, wie du sie so pimpen kannst, dass es nicht nur eine kalorienreiche Nascherei ist, sondern sogar ein gesunder Zwischensnack, ein ausgewogenes Frühstück oder sogar etwas gesundes und leckere für die Jausenbox.

ZUCKERFREIE PALATSCHINKEN /PFANNKUCHEN MIT VOLLKORNMEHL

Nachdem (in Österreich) Palatschinken meistens mit Marmelade bestrichen werden, die häufig richtig süß schmeckt, kann man den Teig problemlos zuckerfrei herstellen. Vielleicht hast du das ja schon  mal ausprobiert.

Viele scheuen allerdings den Einsatz von Vollkornmehl in der Küche. Es hat leider das Image, dass es sehr intensiv schmeckt, die Rezepte trocken macht und das Ergebnis einfach nicht so flaumig wird, wie man es gewöhnt ist.

Heute möchte ich dich mit meinem Vollkorn-Palatschinken Rezept vom Gegenteil überzeugen.Durch die Verwendung von 3 Eiern wird der Teig richtig weich und meine Kinder sind von der Konsistenz total begeistert. Probiere es gerne mal aus.

SÜSSE WRAPS

Schon mal süße Wraps ausprobiert? Häufig werden sie mit den klassichen Tortilla Wraps aus dem Supermarkt zubereitet. Ich persönlich finde sie für süße Rezepte nicht passend. Als ich letztens mal wieder Palatschinken zubereitet habe, habe ich daher überlegt, aus dem Resten meine eigenen süßen Wraps zu kreieren - und dabei sind diese leckeren Erdbeer- Cheescake Wraps entstanden.

Ich wünsche dir schon mal viel Spaß beim Ausprobieren.🍓🍓🍓

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
20 Min
ZUBEREITUNG
10 Min
PORTIONEN
4
ZEITAUFWAND
30 Min

Zutaten

Vollkorn - Palatschinken/Pfannkuchen

  • 320 ml Milch oder Pflanzenmilch
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Dinkel-Vollkornmehl
  • etwas Bratöl

Füllung

  • 4 EL Frischkäse
  • 6 EL Magertopfen
  • 2 - 3 EL Honig
  • etwas Vanillepulver
  • 250 g Erdbeeren
  • Granola nach Belieben
  • optional: etwas (zuckerfreie) Erdbeermarmelade

Küchenutensilien

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • beschichtete Pfanne

SO GELINGT'S

  1. Für die Palatschinken die Eier mit der Milch verquirln und das Mehl untermischen. Mit einer Prise Salz würzen und zu einem flüssigen Teig ohne Klümpchen verrühren.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig 4 - 6 Palatschinken/Pfannkuchen backen.
  3. Für die Füllung den Topfen und den Frischkäse verrrühren und mit Honig süßen. 
  4. Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.
  5. Die Palatschinken/Pfannkuchen mit der Topfencreme bestreichen und mit den Erdbeeren belegen.
  6. Optional etwas Erdbeermarmelade darauf verteilen.
  7. Mit Granola bestreuen und zu Wraps rollen.

Guten Appetit!

Rezept drucken

Verena's Tipps

Perfekte Resteverwertgung, wenn mal Palatschinken übrig bleiben.

Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.