Brot & Gebäck

Haferflocken Buttermilch Brot mit Roggenmehl

Haferflocken Buttermilch Brot mit Roggenmehl

Wenn ich Zeit habe, backe ich mein Brot gerne selbst. Dieses einfache Haferflocken Buttermilchbrot braucht zwar einiges an Geh-Zeit, ist sonst aber wirklich keine hexerei. Durch die Haferflocken im Teig bleibt es saftig und auch meine Kids mögen das Brot richtig gerne.

Das Brot lässt sich außerdem sehr gut einfrieren. Ich hab nämlich immer Brot und Gebäck im Tiefkühlschrank, damit ich es immer schnell zur Hand habe, wenn ich es brauche.

Lass mich gerne in den Kommentaren wissen, wie dir das Brot gelungen ist, und ob es dir und deiner Familie auch so gut schmeckt.

Auch das Dinkel-Vollkornbaguette oder das Kürbiskernbrot sind vielleicht einen Versuch wert. Oder hast du Lust mal dein eigenes Toastbrot zu backen?

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
20 Min + Gehzeit
ZUBEREITUNG
45 Min
PORTIONEN
1 Laib
ZEITAUFWAND
ca. 4 h

Zutaten

  • 100 g grobe Haferflocken
  • 10 g Salz
  • 250 ml kochendes Wasser

   

  • 350 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Roggenmehl
  • 10 g Hefe
  • 1 EL Honig
  • 150 ml lauwarme Buttermilch
  • feine Haferflocken zum Bestreuen

Küchenutensilien

  • Küchenmaschine

SO GELINGT'S

  1. Die Haferflocken mit dem Salz vermischen und dem heißen Wasser übergießen.
  2. Ziehen lassen, bis die Mischung nur mehr lauwarm ist.
  3. Das Dinkel- und Roggenmehl in einer Schüssel vermischen.
  4. Die Hefe in der Buttermilch auflösen und den Honig dazugeben.
  5. Nun die Haferflocken mit den Mehlen und der Buttermilchmischung vermengen.
  6. Mit Hilfe einer Küchenmaschine kneten. (ca. 10 Minuten).
  7. Den Teig abgedeckt ca. 2 h ruhen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  8. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und zu einer Kugel formen (die Außenränder in die Mitte ziehen).
  9. Nun den Teig mit der gefalteten Seite nach unten in eine Schüssel legen und mit etwas Wasser bestreichen und mit den Haferflocken bestreuen.
  10. Nochmal ca. 45 Minuten gehen lassen und dann mit dem Messer 3x einschneiden.
  11. Den Ofen auf 250 Grad vorheizen und das Brot darin ca. 45 Minuten backen.
  12. Die Temperatur nach 10 Minuten auf 220 Grad senken.

Gutes Gelingen!

Rezept drucken
Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.