Smoothies & Getränke

Rhabarber Orangen Minze Sirup - mit Birkenzucker

Rhabarber Orangen Minze Sirup - mit Birkenzucker

Wenn wir mal kein Wasser gegen den Durst trinken, dann ist bei uns selbstgemachter Sirup heiß begehrt. Gleich im Frühling, wenn es den ersten heimischen Rhabarber gibt, mache ich daher den lecker fruchtigen Rhabarber Orangen Minze Sirup. Er schmeckt an heißen Tagen mit Mineralwasser aufgespritzt. Und wenn es mal was zu feiern gibt, dann misch ihn einfach mit Sekt oder Prosecco.

Schon seit Jahren mache ich sowohl Sirup als auch Marmelade am liebsten zuckerreduziert mit Birkenzucker. Er hat den Vorteil, dass er um 40% weniger Kalorien hat und das bei gleicher Süßkraft.

BLOGBEITRAG: Zuckeralternativen im Vergleich

Sirup und Marmelade mit Birkenzucker einzukochen ist absolut gelingsicher. Der Vorteil ist sogar, dass auf lange Zeit hin die Wahrscheinlichkeit für Schimmel sogar noch geringer ist, da Birkenzucker die Eigeschaft hat, Bakterien abzutöten. Mehr darüber erfährst du in meinem ausführlichen Blogbeitrag:

BLOGBEITRAG: Gesund und nachhaltig einkochen

Probiere unbedingt auch mal meine zuckerfreie Erdbeer-Holunder Marmelade. Sie schmeckt noch fruchtiger, durch den leicht kühlen Effekt des Birkenzuckers. 

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
10 Min
ZUBEREITUNG
2 h
PORTIONEN
ca. 1 Liter
ZEITAUFWAND
2 h 10 Min

Zutaten

  • 1 kg Bio Rhabarber
  • 300 g Birkenzucker
  • Saft von 3 Orangen
  • 2 Stiele Minze

Küchenutensilien

  • Topf
  • Sieb
  • Schüssel
  • Flaschen zum Abfüllen

SO GELINGT'S

  1. Den Rhabarber waschen und mit der Schale in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Die Orangen auspressen.
  3. Den Rhabarber mit dem Orangensaft und dem Zucker in einen Topf geben und zum köcheln bringen. 
  4. Die gewaschenen Minzstengel dazugeben.
  5. Alles köcheln lassen, bis der Rhabarber ganz zerfallen ist, und die Masse eher einem Mus ähnelt
  6. Nun die Masse durch ein Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen und so den Sirup auffangen. Das kann durchaus bis zu einer Stunde dauern.
  7. Gerne mal durchrühren und den Rhabarber mit einem Löffel ausdrücken.
  8. Den Sirup nochmals im Topf zum köcheln bringen und noch heiß in sterile Flaschen abfüllen.

Gutes Gelingen!

Rezept drucken
Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.