Hauptspeisen

Ofenkartoffel gefüllt mit vegetarischer Linsensauce

Ofenkartoffel gefüllt mit vegetarischer Linsensauce

Kartoffeln sind eine der Gemüsesorten, die im Winter am öftesten bei uns auf den Tisch kommen. Sowohl die Kinder, als auch wir Erwachsene lieben die gesunde Knolle.

Es gibt so viele verschiedene Zubereitungsarten und Kartoffelsorten, dass es nie langweilig wird. Wir lieben Smashed Potatoes, Wedges, Püree und Kartoffelauflauf. Auch Ofengemüse, Kartoffelgulasch oder Kartoffelpfanne koche ich gerne. Und zur Abwechslung gibt's dann natürlich auch noch die Süßkartoffel, die sich unter anderem perfekt für die Suppe eignet. 

Heute habe ich ein Rezept für gefüllte Ofenkartoffeln für dich. Die Kartoffeln weden dazu einfach im Backofen gebacken, bis sie weich sind. Mit verschiedenen Saucen und Dips werden sie dann verfeinert und so zu einer vollwertigen Mahlzeit. Du kannst aber die Kartoffeln auch vorkochen (wenn du zum Beispiel sowieso Kartoffeln kochst), und hast dann einen Teil deiner Mahlzeit schon vorbereitet (perfektes Meal Prep wieder mal😉)

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
30 Min
ZUBEREITUNG
5 Min
PORTIONEN
4
ZEITAUFWAND
35 Min

Zutaten

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 1 Hand voll Spinat
  • 100 Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Flasche Tomaten Passata
  • etwas Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühenpulver
  • 200 g Naturjoghurt
  • etwas Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • optional Petersilie zum Bestreuen
  1. Die Kartoffeln ein paar mal mit einer Gabel einstechen und für ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Backofen backen.
  2. In der Zwischenzeit die Saucen zubereiten.
  3. Dazu den Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  4. Die Karotte mit einer Küchenreibe grob reiben.
  5. Nun in einer Pfanne Olvienöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. 
  6. Die Karotten dazugeben und alles mit der Tomatenpassata aufgießen.
  7. Die Linsen, den Spinat (oder Tiefkühlspinat) und ca. 150 ml Wasser dazugeben.
  8. Mit Salz, Pfeffer und der Gemüsebrühenpaste würzen.
  9. Köcheln lassen, bis die Linsen weich gekocht sind. 
  10. Für die Joghurtsauce, das Joghurt mit etwas Schnittlauch Salz und Pfeffer vermischen und nach Bedarf abschmecken.
  11. Die gebackene Kartoffel aus dem Ofen nehmen und mit einem Messer der länge nach einschneiden und etwas Salzen.
  12. Die Linsensauce über die Kartoffeln geben und mit der Joghurtsauce servieren.
  13. Mit Petersilie bestreuen.

Lass es dir schmecken!

Rezept drucken

Verena's Tipps

Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.