Smoothies & Getränke

Pink Smoothie mit Roten Rüben und Beeren

Pink Smoothie mit Roten Rüben und Beeren

WARUM SMOOTHIES UND SHOTS DEINE ERNÄHRUNG BEREICHERN KÖNNEN

Für mich gehören Smoothies und Shots seit Jahren fix in meinen Speiseplan. Egal welche Farbe, ich mag sie fast alle. Wie sieht das bei dir aus? Bist du auch Fan von den einfach zubereiteten Nährstoffbomben?

Mittlerweile gibt es auch eine riesige Auswahl davon in den Supermärkten und Coffe Shops. Als kleiner Snack zwischendurch oder als Ersatz für eine ganze Mahlzeit laden die bunten Flaschen zum zugreifen ein finde ich. Aber hast du dich schon einmal mit der Zutatenliste beschäftigt?

Leider sind viele Smoothies, die es zu kaufen gibt zu startk gesüßt und enthalten zu wenig Ballaststoffe oder Eiweiß. Damit du dir sicher sein kannst, dass ein Smoothie auch wirklich gesund ist, empfehle ich, ihn selbst zu mixen - das geht nämlich richtig schnell.

Smoothies sind pefekt, wenn du wenig Zeit hast, und dich trotzdem mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen möchtest. Ich empfehle sie auch als schnelles, gesundes Frühstück oder als eiweißreicher Nachmittagssnack.

Heute habe ich einen pinken Power-Smoothie mit einer extra Portion Antioxidantien und Eiweiß für dich.

Auch mein selbstgemachter Eiweißshake, mein Aronia-Power Smoothie oder der ballaststoffreiche Brombeer-Smoohie schmecken richtig gut.

Mehr über Smoothies, und wie du sie wirklich gesund in deiner Küche zubereiten kannst, kannst du in meinem Blogbeitrag nachlesen.

BLOGBEITRAG: Gesunde Smoothies - perfekt für eine ausgewogene Ernährung

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
5 Min
ZUBEREITUNG
5 Min
PORTIONEN
2
ZEITAUFWAND
10 Min

Zutaten

  • 1 kleine rote Rübe (rote Beete) ca. 100 g
  • 1 Orange
  • 200 g Himbeeren (Frisch oder Tiefkühl)
  • 100 ml Joghurt (0,1 % oder Skyr)
  • optional 1 TL flüssige Süße

Küchenutensilien

  • Mixer oder Smoothiemaker

SO GELINGT'S

  1. Die Orange und die rote Rübe schälen (du kannst sie roh verwenden).
  2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem cremigen Smoothie mixen.
  3. Bei Bedarf etwas kaltes Wasser dazugeben, wenn dir die Konsistenz zu fest ist.

Lass ihn dir schmecken!

Rezept drucken
Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.