Brot & Gebäck

Sesamkringel - gesunde Bagels

Sesamkringel - gesunde Bagels

Selbstgemachtes Brot und Gebäck ist uns am allerliebsten. Heute hab ich endlich meine geliebten Bagels für euch. Ich mag sie besonders gerne mit Frischkäse, Lachs und Rucola belegt - so sind sie auch für Unterwegs oder fürs Büro perfekt zum mitnehmen und eine tolle Jause.

Original Bagels haben die Eigenschaft etwas kompakter zu sein - das mach ich nicht so gerne - daher hab ich heute ein ganz tolles, einfaches Rezept für euch, bei dem die Bagels schön flaumig werden. 

Dabei kommen die Bagels wie immer ohne Zucker aus - damit die Germ glücklich ist, geben wir etwas Honig dazu😍.

Super praktisch ist natürlich, dass du die Bagels ganz einfach einfrieren kannst - ich produziere Gebäck generell auf Vorrat, und friere es ein, damit ich immer eines zur Hand habe, wenn es mal wieder schnell gehen soll.

Schon probiert?

Körner Baguette aus Vollkornmehl

knuspriges Vollkorntoastbrot

flaumige Burgerbuns

Fladenbrot

BAGELS - MEIN EINFACHERES REZEPT

Für die Herstellung von originalen Bagels, müssen diese in kochendes Wasser getaucht werden bzw. sogar darin gekocht werden. Dann erst werden sie gebacken. Sorry, aber nachdem ich es gerne einfach habe, ist mir dieser Arbeitsschritt irgendwie zu umständlich und zu langwierig.

In meinem Rezept musst du Gehzeit berücksichtigen, und vor dem Backen werden sie einmal kurz in Wasser getaucht. Dadurch haben sie außen genug Feuchtigkeit und schmecken super lecker. Wie gesagt, ich hab sie gerne flaumig und hoffe natürlich auch deinen Geschmack damit zu treffen.

Hinterlasse mir wie immer gerne einen Kommentar, wenn dir mein Rezept schmeckt. Ich freue mich über dein Feedback 😍

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
15 Min + Gehzeit
ZUBEREITUNG
10 - 12 Min
PORTIONEN
8
ZEITAUFWAND
30 Min + Gehzeit

Zutaten

  • 400 g Mehl (Dinkelvollkornmehl und Dinkelmehl hell gemischt, hier 200g/200g)
  • 1 frischer Würfel Hefe
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • 25 g Butter
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Ei zum bestreichen
  • Sesam
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Küchenutensilien

  • Backblech
  • Backpapier oder Backmatte

SO GELINGT'S

  1. Das Mehl abwiegen und das Salz dazugeben.
  2. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und den Honig untermischen.
  3. Die Hefemischung zum Mehl geben und zuletzt die zimmerwarme Butter dazugeben.
  4. Nun alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen 1 Stunde rasten lassen.
  5. Anschließend den Teig in ca. 8 gleiche Portionen teilen und diese zu Kugeln formen.
  6. Nun mit dem Kochlöffel oder mit dem Finger ein Loch in die Mitte der Teigstücke machen und dieses etwas ausformen.
  7. Das Backrohr auf 210°C Umluft vorheizen. 
  8. Die Kringel einmal kurz in lauwarmes Wasser tauchen und anschließend auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  9. Die Kringel mit dem verquirlten Ei bestreichen und großzügig mit Sesam bestreuen.
  10. Nochmals 10 Minuten gehen lassen und dann für ca. 10 bis 12 Minuten goldgelb backen.

Gutes Gelingen!

Rezept drucken

Verena's Tipps

Probiere doch auch mal schwarzen Sesam für deine Bagels, schaut richtig toll aus!

Melde dich zum Newsletter an und erhalte ein gratis Exemplar von meinem 10 seitigen Clean Eating Guide
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.