Aufstriche, Dips & Pestos

Hummus aus gegrilltem Paprika

Hummus aus gegrilltem Paprika

Hummus ist eine tolle vegane alternative zu klassischen Aufstrichen.

Wir bereiten ihn schon seit langem selbst zu und ich varieere die Rezepte immer durch die Zugabe von verschiedenem Gemüse, Kräuter oder Gewürzen.

Dieser Paprika Hummus ist gerade unser absoluter Favorit. Der Hummus ist mild im Geschmack und somit für die ganze Familie geeignet. Meine Kinder lieben ihn in Brot oder Gebäck als Schuljause. Wenn du mehr über Hülsenfrüchte erfahren möchtest, klick einfach rüber zu meinem Blogbeitrag darüber.

BLOGBEITRAG: Hülsenfrüchte - Top Eiweißlieferanten

Hummus schmeckt auch super lecker zu selbstgemachtem Fladenbrot oder in Wraps.

Noch mehr Hummus Ideen findest du direkt auf meinem Blog:

Rezept drucken
Schwierigkeit
VORBEREITUNG
-
ZUBEREITUNG
5 Min
PORTIONEN
>10
ZEITAUFWAND
5 Min

Zutaten

  • ca. 220 g gekochte Kichererbsen
  • ca. 80 g gegrillte Paprika
  • 1 TL Tahini
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Kichererbsenwasser
  • Salz

Küchenutensilien

  • Mixer oder
  • Pürierstab

SO GELINGT'S

  1. Alle Zutaten (bis auf das Kichererbsenwasser) mit dem Hochleistungsmixer cremig mixen.
  2. Alternativ alle Zutaten (bis auf das Kichererbsenwasser) in einen Becher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  3. Mit der Zugabe von Kichererbsenwasser bestimmst du deine gewünschte Konsistenz.

Gutes Gelingen!

Rezept drucken
Melde dich zu meiner 3 tägigen Clean Eating Challenge an, und starte mit mehr Organisation und Spaß in ein gesundes Leben.
Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.

Ich freue mich auf deinen Kommentar


Rezept Bewertung

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
Blogheim.at Logo
x

Melde dich zum Newsletter an!

Neueste Rezepte, Blog-Artikel und Inspirationen zum Thema Clean Eating direkt per E-Mail erhalten und nichts verpassen!


Ich stimme den Datenschutzbedingungen von LoveToEat zu.